Suchfeld
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
Professionelle Beratung:
Tel. 02902 / 976 38 87
E-Mail
info@tassen-logo.de

Tassendruck & Tipps

  • Pixelgrafik vergrößert "Kacheleffekt"
    Pixelgrafik vergrößert "Kacheleffekt"
  • Vektorgrafik vergrößert: kein Qualitätsverlust
    Vektorgrafik vergrößert: kein Qualitätsverlust

Nach der Bestellung einer bestimmten Tasse benötigen wir von all unseren Kunden optimale Druckdaten. Deshalb haben wir diese "Anleitung" für Sie zusammengestellt. In diesem Zusammenhang unterscheiden wir zwischen Vektorgrafiken und Pixelgrafiken (Rastergrafiken). Oft werfen diese beiden Fachbegriffe aber Fragen bei unseren Kunden auf.

Fragen bezüglich Ihree Druckdaten (Logo, Text, Bild) können Sie an folgende E-Mail-Adresse senden: info@tassen-logo.de

1. Druckdaten als TEXT
Wenn Sie nur ein paar Zeilen Text in einer bestimmten Schriftart auf Ihrer Wunschtasse anbringen lassen möchten, dann können Sie uns diese einfach per E-Mail oder im Bestellformular mitteilen. Dadurch werden keine weiteren Druckdaten von Ihnen benötigt.
Unsere standardmäßigen Schriftarten finden Sie in der Abbildung rechts "Schriftarten zur Auswahl". Hierzu zählen zum Beispiel: Arial, Bauhaus, Calibri, Comic Sans, Courier New, Edwardian, Franklin Gothic Medium, Fraktur, Futura, Georgia, Gigi, Helvetica, Impact, Lucida Console, Monotype Corsiva, Palatino Linotype, Rockwell, Rosewood, Schwabacher, Tahoma, Thunderbird, Times New Roman, Trebuchet, Verdana. Natürlich haben wir auch andere Schriftarten zur Auswahl, schreiben Sie uns einfach an.

Beim Übermitteln Ihrer Druckdaten als Text müssen Sie zudem noch die Größe der jeweiligen Werbeflläche, die Textausrichtung (linksbündig, rechtsbündig, zentiert), Platzierung (links oder rechts vom Henkel) und Druckfarbe(n) berücksichtigen. Das wäre quasi die einfachste Möglichkeit um uns Ihre Druckdaten zu übermitteln.


Welches Dateiformat, Vektor- oder Pixelgrafik?

Wenn Sie aber ein Logo oder ein Foto auf Ihrer Wunschtasse anbringen lassen möchten, dann wären wir wieder bei den beiden Fachbegriffen Vektor- und Pixelgrafik.

2. Druckdaten als PIXEL-GRAFIK (Fotos und Bilder)
Eine Pixelgrafik besteht aus vielen Bildpunkten (auch Pixel genannt), die jeweils in einer bestimmten Farbe hinterlegt sind. Bei einer starken Vergrößerung einer Pixelgrafik, oft auch als Rastergrafik bezeichnet, werden diese als Rasterpunkte sichtbar (siehe Abbildung: Pixelgrafik). Pixelgrafiken eignen sich für Thermodruck (Sublimationsdruck) und enden meistens mit .jpg, .png oder .tif.

3. Druckdaten als VEKTOR-GRAFIK (Logos)
Im Vergleich zur Pixelgrafiken bestehen Vektordateien aus festgelegten Linien, Punkten und Kurven, die durch sogenannte Vektoren die Grafik anhand deren Geometrie mathematisch beschreiben. Wichtig! Bei Vektordatei sollten Schriften immer in Pfade gewandelt werden. Vektorgrafiken sind nahezu für alle Druckverfahren geeignet, denn sie lassen sich ohne Qualitätsverlust beliebig skalieren (siehe Abbildung: Vektorgrafik) und enden meistens mit .eps, .pdf, .svg oder .ai.

Rastergrafiken (Pixelgrafiken) können Sie uns per E-Mail (unter Angabe Ihrer Bestell-ID) in folgenden Formaten senden: JEPG, TIFF, PSD, PNG
Bitte beachten Sie dabei, dass Rastergrafiken optimalerweise in einer Auflösung von 300 DPI vorliegen sollten. Bei Fototassen kann auch eine Auflösung von nur 150 DPI ausreichend sein.

Vektordateien können Sie uns in folgenden Formaten senden: EPS, CDR, PDF, SVG, AI
Bitte achten Sie bei diesen Formaten unbedingt darauf, dass Sie alle Schriften/Texte in Pfade umwandeln!

Druckvorlagen für Werbetassen
Gerne können Sie auch unsere kostenlosen Datenblätter downlaoden und für Ihre Gestaltungswünsche nutzen. Diese finden Sie unter der jeweiligen Artikelbeschreibung als PDF-Datei.

Gestaltungswünsche
Falls Sie keine fertige Druckdatei haben, dann können Sie uns Ihre Gestaltungswünsche per Mail mitteilen. Beschreiben Sie genau wie Ihre Tasse aussehen soll und senden uns gegebenenfalls vorhandene Fotos, Bilder oder Logos zu. Sie erhalten dann eine unverbindliche bzw. kostenlose Produkt-Visualisierung. Natürlich fangen wir erst mit dem Druck an, wenn Sie das fertige Motiv zum Druck freigegeben haben.